HotelsClick.com

Hotel Seychellen

Wählen Sie Ihre Übernachtung in Seychellen: unter den verfügbaren Hotels

+
Rabattcode

Die Republik Seychellen, ist ein Inselstaat im Indischen Ozean. Topographisch gehört der Staat zu Afrika und hat mit einem Wert von 0,806 den höchsten Human Development Index aller Staaten auf diesem Kontinent.
Die Seychellen gehören topographisch zu Afrika; sie liegen auf dem nördlichen und westlichen Teil des Maskarenenrückens, einer untermeerischen Schwelle im westlichen Teil des Indischen Ozeans. Südlich der Seychellen liegen die Inselstaaten Madagaskar, Mauritius und die Komoren vor der ostafrikanischen Küste.

Die hier befindliche Inselgruppe Inner Islands zählt 32 Inseln mit einer Landfläche von insgesamt 266 km². Zu ihnen gehören die Hauptinsel Mahé, Praslin und La Digue. Es ist die am dichtesten bevölkerte und damit wichtigste Inselgruppe des Landes. Be und die Île Denis. Fast alle genannten Inseln bestehen aus Granitgestein, nur die am nördlichen Rand der Seychelles Bank befindlichen Inseln Bird Island und Île Denis sind ihrer Entstehung nach Koralleninseln.

Amtssprachen sind nach Artikel 4 der Verfassung Seychellenkreol, Englisch und Französisch.
Das Klima der Seychellen wird vom Monsun bestimmt: von Dezember bis März herrscht der Nordwest-Monsun vor, es folgt eine windstille Übergangsphase im April. Von Mai bis September folgt die regenarme, aber stürmische Zeit des Südost-Monsuns, im Oktober-November folgt nochmals eine windstille Übergangsphase. Schwere Stürme sind selten. Die Sonnenscheindauer entspricht der Lage in Äquatornähe und beträgt um 12 Stunden pro Tag. Die Temperaturen schwanken zwischen 24 °C und 30 °C im Jahresverlauf, die Meerwassertemperatur liegt ganzjährig bei 26 °C.
Die Niederschlagsmenge auf Mahe variiert zwischen 2880 mm in der Hauptstadt Victoria und 3550 mm in den Bergregionen. Die Luftfeuchte beträgt stets mehr als 80 Prozent. Bevorzugte Reisezeit für einen Besuch der Seychellen ist Mai bis Oktober.

Lesen Sie, was unsere Nutzer über uns sagen