HotelsClick.com

Hotel Edinburgh

Geben Sie die Daten ein, wählen Sie das Zimmer aus und suchen Sie unter 636 Hotels in Edinburgh

+
Rabattcode

Die 15 besten Hotels in Edinburgh für Sie ausgewählt

(636 Hotels - Seite 1 von 43)

Vergleichen Sie Preise, Bewertungen und Lage; wählen Sie dann das Hotel aus, das am besten zu Ihnen passt.

Zum Stadtplan

MERCURE EDINBURGH CITY - PRINCES STREET 3 Sterne

  Princes Street, EH2 2DG
Bezirk: old town - new town

Das Mercure Edinburgh City - Princes Street Hotel genießt eine strategische Position an der Princes Street, in der Nähe von Sehenswürdigkeiten, z. B. Bitte alles lesen

ab 91 € Hotels ansehen

TRAVELODGE EDINBURGH AIRPORT 2 Sterne

  Ratho Park Glasgow Road, EH28 8PP

Das Hotel Travelodge Edinburgh Airport befindet sich im Herzen von Newbridge, in Schottland. Das Hotel liegt nur 6 Autominuten vom Flughafen Edinburgh entfernt. Bitte alles lesen

ab 65 € Hotels ansehen

HAYMARKET HUB 3 Sterne

  7 Clifton Terrace, EH12 5DR
Bezirk: old town - new town

Das Haymarket Hub, ex Tune Hotel - Haymarket, in Edinburgh ist zentral in der schottischen Hauptstadt gelegen und befindet sich gegenüber des Haymarket Zugbahnhofs und der Bushaltestellen. Bitte alles lesen

ab 58 € Hotels ansehen

LEITH HOUSE HOTEL 3 Sterne

  6 Cambridge Avenue EH6 5AP, Edinburgh, Scotland, EH6 5AP
Bezirk: leith

Die Zimmer im Leith House Hotel verfügen alle über einen Flachbild-Sat-TV, Kaffee- und Teezubehör sowie ein eigenes und Bad Pflegeprodukten. Das Hotel wurde im Jahr 1880, errichtet und befindet sich... Bitte alles lesen

ab 60 € Hotels ansehen

THE PRINCIPAL EDINBURGH CHARLOTTE SQUARE 5 Sterne

  38 Charlotte Square, EH2 4HQ
Bezirk: old town - new town

Welcome to The Principal Edinburgh Charlotte Square, Georgian Grande and Modern Facilities in City Centre Edinburgh Located on Charlotte Square, a UNESCO World Heritage Site in Edinburgh’s city... Bitte alles lesen

ab 133 € Hotels ansehen

LEONARDO ROYAL HOTEL EDINBURGH HAYMARKET 4 Sterne

  1 Morrison Link, EH3 8DN
Bezirk: old town - new town

Lage Das Hotel liegt im West End von Edinburgh, in der Nähe des Haymarket-Bahnhofs. Die Princes Street und alle anderen Sehenswürdigkeiten der Stadt erreicht man nach wenigen Gehminuten. Bitte alles lesen

ab 92 € Hotels ansehen

B+B EDINBURGH 3 Sterne

  3 Rothesay Terrace, EH3 7RY
Bezirk: west end - murrayfield

Das Hotel ist ein privat geführtes Boutique-bed and breakfast bieten unseren anspruchsvollen Gästen 4-Sterne-Unterkunft im Herzen von Schottlands Hauptstadt. Zusätzlich zu unseren preisgekrönten... Bitte alles lesen

ab 81 € Hotels ansehen

APEX CITY 4 Sterne

  61, Grassmarket, EH1 2JF
Bezirk: old town - new town

Besprechungs- und Konferenzräume sowie eine Bibliothek runden das Angebot dieses schönen Hotels ab. Bitte alles lesen

ab 83 € Hotels ansehen

DOUBLETREE BY HILTON EDINBURGH CITY CENTRE 4 Sterne

  Bread Street, 34, EH3 9AF
Bezirk: west end - murrayfield

Doubletree by Hilton Edinburgh City Centre ist der ideale ort, bis verbringen ein angenehmer aufenthalt im herzen der stadt, einen kurzen spaziergang von der Princes Street. Die leistungen verfügbar... Bitte alles lesen

ab 104 € Hotels ansehen

THE PRINCIPAL EDINBURGH 4 Sterne

  19 - 21 George Street, EH2 2PB
Bezirk: old town - new town

Das Hotel, das seit 200 Jahren existiert hat, wurde zum besten Hotel in Edinburgh, und erhielt den Scottish Hotel Awards 2009. Es bietet elegante Zimmer und die berühmte Bar-Restaurant Tempus. Bitte alles lesen

ab 143 € Hotels ansehen

NOVOTEL EDINBURGH CENTRE 4 Sterne

  80 Lauriston Place, EH3 9DE
Bezirk: old town - new town

Nur 5 Gehminuten von der Royal Mile, dem Edinburgh Castle und der Haupteinkaufsstraße Princess Street entfernt. Edinburgh ist mit dem Auto 15 Minuten vom Hotel entfernt. Bitte alles lesen

ab 79 € Hotels ansehen

BRITANNIA HOTEL EDINBURGH 2 Sterne

  69 Belford Road, EH4 3DG
Bezirk: old town - new town

Das Belford liegt am Ufer des "Water of Leith" und ist nur zehn Minuten zu Fuß von der Princes Street entfernt. On Monday 02 June 2008 The Menzies Belford Hotel was sold to TRAVELODGE. Bitte alles lesen

ab 66 € Hotels ansehen

MELVILLE CASTLE 4 Sterne

  Gilmerton Rd, EH18 1AP
Bezirk: merchiston - morningside

Das Restaurant befindet sich im Gewölbekeller des Schlosses befindet, oder die Cellar Bar im Untergeschoss für eine faszinierende Cocktail oder einem Scotch Whisky in eine warme und einladende. Bitte alles lesen

ab 66 € Hotels ansehen

DOUBLETREE BY HILTON HOTEL EDINBURGH AIRPORT 4 Sterne

  Edinburgh International Airport, EH28 8LL

Das Hotel verfügt über 22 Tagungsräume für 2-300 Personen, ein Business Center und WLAN-Internetzugang in der Lounge-Bereich. Die Gesundheits-und Fitness-Center verfügt über eine Sauna, ein Dampfbad... Bitte alles lesen

ab 95 € Hotels ansehen

LEONARDO HOTEL EDINBURGH CITY CENTRE (HAYMARKET) 3 Sterne

  1 Morrison Link, EH3 8DN
Bezirk: west end - murrayfield

Dieses moderne Hotel liegt im Zentrum von Edinburgh, weniger als 500 Meter vom Bahnhof Haymarket entfernt und bietet eine ausgezeichnete Preis / Leistungsverhältnis mit komfortablen Zimmern mit Bad. Bitte alles lesen

ab 78 € Hotels ansehen

  von 43 Folgende Seite ›

Entdecken Sie Edinburgh

Edinburgh die Hauptstadt Schottlands. Seit 1999 ist hier wieder der Sitz des schottischen Parlaments. Benannt ist die Stadt nach dem gododdinischen König Clinog Eitin als Din Eityn (Eitins Festung), weniger wahrscheinlich nach König Edwin (auch Eadwine oder Æduini) von Northumbria.

Wirtschaft

Traditionell ist Edinburgh ein wichtiges Handelszentrum, das Schottland mit Skandinavien und Kontinentaleuropa verbindet. Die Bedeutung des Hafens von Leith hat allerdings in den letzten Jahrzehnten stetig abgenommen. Obwohl die traditionelle Wirtschaft der Stadt, "Bücher, Bier und Kekse", durch die Wirtschaftsflaute drastisch zurückgeht, hat Edinburgh, basierend auf dem Dienstleistungssektor, eine der stärksten städtischen Ökonomien Europas. Moderne Branchen wie Informations-, Bio- und Medientechnologie versprechen auch in Zukunft Wachstum. Die Stadt ist eine Hochburg der Justiz und des Lernens und nur 3,4% der 450 000 Einwohner sind arbeitslos.

Kultur

Höhepunkt des kulturellen Lebens ist das sommerliche Edinburgh Festival (einschließlich Fringe Festival), das internationale Bedeutung im Bereich Theater und Musik erlangt hat. Die National Galleries of Scotland beherbergen repräsentative Sammlungen der europäischen Malerei mit einigen bekannten Highlights und zeigen wechselnde Sonderausstellungen. Außerdem ist Edinburgh eine Stadt die bekannt ist für ihre Pubs und Starbucksfilialen.

Bevölkerung

Wie in jeder großen Stadt der westlichen Hemisphäre, lebt auch in Edinburgh ein Völkergemisch. Der "Grundstock" der Bevölkerung besteht aus Schotten mit hohem irischen Anteil, doch gibt es auch große Gemeinden von Polen, Italienern, Ukrainern, Juden, Pakistanern, Sikhs, Bengalen, Chinesen und natürlich Engländern. Innerhalb dieser Mischung klingt auch Ulster häufig durch. Zwar blieb Edinburgh der religiöse Fanatismus erspart, der in Glasgow wütet, doch gibt es auch hier getrennte Schulen für katholische und protestantische Kinder. Im Juli findet hier jedes Jahr einer der größten "Orange Walks" außerhalb Nordirlands statt (zum Gedenken an die Schlachten an der Boyne und bei Aughrim).

Bildung

Edinburgh ist eine Stadt, die auch für ihre Universitäten bekannt ist. Es beherbergt gleich drei international bekannte Universitäten, nämlich die Napier University, die Heriot-Watt University und die Universität Edinburgh, wobei letztere neben Universitäten wie Oxford oder Cambridge zu den besten Großbritanniens zählt.

Sport

Zwei Fußballklubs spielen in der obersten schottischen Liga, nämlich die rivalisierenden Vereine Hibernian Edinburgh und Heart of Midlothian, wobei der eine katholisch und der andere protestantisch ist. Ebenfalls in Edinburgh beheimatet ist das Murrayfield Stadium, das nationale Rugbystadion von Schottland, das im gleichnamigen Stadtteil liegt.

Gleichnamige Städte

Schottische Auswanderer haben den Namen Edinburghs in die Welt getragen. Heute findet sich etwa:
Edinburgh, Indiana, USA
Mehrere Städte haben den gälischen Namen Edinburghs, Dunedin, gewählt:
Dunedin, Neuseeland
Dunedin, Florida, USA

Internationale Partnerstädte

München, Bayern, Deutschland
Florenz, Italien
Nizza, Frankreich
Vancouver, Britisch-Kolumbien, Kanada
Kiew, Ukraine
Aalborg, Dänemark
San Diego, Kalifornien, USA
Dunedin, Neuseeland
Krakau, Polen
Xi'an, China

Persönlichkeiten

Söhne und Töchter der Stadt

Sir William Allan (1782-1850)
Maler
Alexander Alesius
Theologe und Reformator
John Anderson (Biologe)
schottischer Zoologe
Alexander Graham Bell
britischer Sprechtherapeut, Erfinder und Großunternehmer, (Mit-)Erfinder des Telefons
Isabella Bishop
britische Reiseschriftstellerin
Tony Blair
britischer Politiker und Premierminister Großbritanniens
James Boswell
schottischer Schriftsteller und Rechtsanwalt
Sir Sean Connery
schottischer Schauspieler
James Connolly (Gewerkschafter
irischer Gewerkschafter und Politiker
Peter Doig
Maler
Arthur Conan Doyle
britischer Schriftsteller, geistige Vater von Sherlock Holmes
Ron Flockhart
britischer Rennfahrer und Pilot
Gordon Joseph Gray
Erzbischof von Edinburgh und Kardinal der römisch-katholischen Kirche
Nigel Gresley
britischer Dampflokomotivkonstrukteur
Douglas Haig
1. Earl Haig, britischer Generalfeldmarschall
John Scott Haldane
englischer Physiologe
George Hamilton-Gordon
Earl of Aberdeen, britischer Staatsmann und Premierminister
Sidney Hayers
britischer Filmemacher
William Theodore Heard
Kardinal der römisch-katholischen Kirche
Stephen Hendry
schottischer Snookerspieler
William Vallance Douglas Hodge
britischer Mathematiker
David Hume
schottischer Philosoph, Ökonom und Historiker
James Hutton
schottischer Naturforscher und Geologe
Michael Innes
schottischer Krimi-Schriftsteller
Jakob I. (England
König der Schotten, von England und Irland
Johnny Keating
ehemaliger schottischer Jazzmusiker und Orchesterleiter
Alexander Gordon Laing
britischer Afrikaforscher
John Law
Nationalökonom
Leander Jameson
südafrikanischer Premierminister und Anführer des Jameson-Raid
Joan Lingard
britische Kinder- und Jugendbuch-Autorin
Alan Longmuir
Musiker
Henry Mackenzie
schottischer Schriftsteller
Bruce Marshall
schottischer Schriftsteller
David Martin (Schottischer Politiker)
Europaabgeordneter für die Labour Party
James Clerk Maxwell
Schottischer Physiker
William Topaz McGonagall
schottischer Exzentriker, Abstinenzler und Dichter
Finlay Mickel
britischer Skirennläufer
John Napier
Mathematiker und Astronom
Allen Ramsay
Portraitist und Hofmaler von Georg III.
Daniel Rutherford
schottischer Chemiker
Sir Walter Scott
schottischer Schriftsteller, der Historienromane schrieb
Alastair Sim
britischer Schauspieler
Chris Small
schottischer Snookerspieler
Graeme Souness
englischer Fußballspieler und Fußballtrainer
Robert Louis Stevenson
schottischer Schriftsteller
Stuart Sutcliffe
Maler und Musiker, frühes Mitglied der Beatles
D'Arcy Wentworth Thompson
britischer Mathematiker und Zoologe
Thor Vilhjálmsson
Schriftsteller, Autor
Allan Wells
britischer Leichtathlet
Roy Williamson
Musiker und Instrumentenbauer
Irvine Welsh
Schriftsteller, Drehbuch- und Theaterautor (Trainspotting).

Lesen Sie, was unsere Nutzer über uns sagen