HotelsClick.com

Hotel Kenia

Wählen Sie Ihre Übernachtung in Kenia: Sie finden bei uns über 382 Hotels in 31 Städten

+
Rabattcode

Die beliebtesten Reiseziele Kenia

Dies sind die gefragtesten und meistgebuchten Städte auf unserem Portal

Kenia [ˈkeːni̯a] (Swahili, engl.: Kenya [ˈkɛnjə, ˈkiːnjə]) ist ein Staat in Ostafrika. Er grenzt an den Sudan, Äthiopien, Somalia, Tansania, Uganda und den Indischen Ozean. Nationalfeiertag ist der 12. Dezember. Wahlspruch: „Harambee“ Kisuaheli, „Lass uns zusammenarbeiten“ Amtssprache Swahili, Englisch Hauptstadt Nairobi Staatsform Präsidialrepublik Präsident Mwai Kibaki Fläche 582.646 km² Einwohnerzahl 33,829,590 (Stand Juli 2005) Bevölkerungsdichte 55 Einwohner pro km² BIP/Einwohner 436 US-$ (2004) Unabhängigkeit von Großbritannien am 12. Dezember 1963 Währung Kenia-Schilling Zeitzone UTC+3 Nationalhymne Ee Mungu Nguvu Yetu Kfz-Kennzeichen EAK Internet-TLD .ke Vorwahl +254. entral-Kenia wird vom Rift Valley, einem Teil des Ostafrikanischen Grabenbruchs, durchzogen. Die höchste Erhebung befindet sich mit 5.199 m im Mount-Kenya-Massiv, der tiefste Punkt liegt bei 0 m an der 480 km langen Küste des Indischen Ozeans; dort sind teilweise Korallenbänke vorgelagert. Die längsten Flüsse des Landes sind: Tana, Athi und Kerio. Die größten Städte sind (Stand 1. Januar 2005): Nairobi 2.750.561 Einwohner, Mombasa 799.727 Einwohner, Nakuru 259.934 Einwohner, Eldoret 218.472 Einwohner und Kisumu 216.479 Einwohner.